SHABUSHABU KOCHBOX mit OZAKI Wagyu Beef

79,00151,00

尾崎牛 すき焼きキット

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: FD-OZ-020 Kategorie:

Beschreibung

„Syabusyabu Kochbox“  mit OZAKI Wagyu Beef

Einfach zu kochen mit nur einer Bratpfanne.

Zubereitungszeit: 12 Minuten

Die Zutaten sind geschnitten und gereinigt worden.
Geben Sie die Wasser,seetang und die Zutaten (außer Fleisch, Chinakohlblätter und Shungikublätter) in eine Bratpfanne und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze kochen.
Dann fügen Sie das Fleisch hinzu und kochen Sie es nach Ihren Geschmack fertig.

Inhalt : Für 2 Personen

Geschnittenes Ozaki-Rindfleisch 320g

YouTubeRezept

Zubereitungszeit: 12 Minuten

1. Vor dem Kochen Kombu-Seetang und 1 l Wasser in den Topf geben. (Mindestens 1 Stunden einweichen)

2. Stellen Sie es auf niedrige Hitze und nehmen Sie den Kombu-Seetang heraus, kurz bevor das Wasser kocht.

3. Wenn Sie es mit Seetang kochen, hat es einen schlechten bitteren Geschmack.

4. Jetzt haben Sie japanische Dashi-Brühe.

Dashi-Brühe ist oft ein wichtiger Faktor in Washoku( japanischen Küche)

5. Geben Sie Tofu und Pilze in den Topf und kochen Sie bis sie gar sind.

6. Fügen Sie das übrige Gemüse hinzu und kochen Sie es bis sie gar sind.

7. Geben Sie Wagyu-Fleisch, und wenn es gar gekocht ist, ist es fertig.

8.Mit Ponzusoße oder gomasoße servieren.

Wagyu Fleisch(OZAKI beef), Chinakohl, Shiitake-Pilze,Kronenwucherblume(※Derzeit ist es schwierig Kronenwucherblume erhalten. Wenn es nicht auf Lager ist, bieten wir anderes Gemüse. Vielen Dank für Ihr Verständnis.), Tofu(Wasser, Sojabohnen (16%), Festigungsmittel: Kalziumsulfat.), Lauch, Enoki-pilze,kombu-Seetang

Ponsu-Soße:Wasser, Sojasoße(Sojabohnen, Weizen, Reis, Salz, Glukose, Alkohol),Würzsauce(Glucose-Fructose sirup, Sojasauce(Sojabohnen, Weizen, Salz, Alkohol), Salz, Zucker, Getrocknete Fish(Bonito, Sardine, Makrele), Fermentierte Gewuerze aus Reis, Bonitoextrakt, Thunfischextrakt, Branntweinessig, Kelp, Gesschmacksverstaerker:E621, E621i, E635, E325, L-Histidin, E631, Alkohol, Farbstoff), Zitronensaft, Würzmittel für Suppe(Geschmacksverstärker (E621, E635), Salz, Zucker, Bonitopulver)),Weinessig(Wein, Antioxdationsmittel:Schwefeldioxid), Traubenmostkonzentrat, MIRIN(Klebreis, Alkohol, Maltosesirup Alc.14% vol), Zwiebel, Zucker, Yuzu-haut 

Goma-Soße:(Wasser, Miso(Sojabohnen, Reis, Salz), Sesampast(gerösteteSesamsamen,gemahlene Sesamsamen), japanischer Essig(Alkohol, Reis, Salz), Würzsauce(Sojabonen, Salz, Wasser, Weizen, Eiweisshydrolysat, Zucker, Bonitflocken, Sardinenflocken, Makreleflocken, Holzmakreleflocken, Sake(japanischerReiswein), Bonitoextrakt, makreleextrakt, Essig, Hefeextrakt, Seetang, Shiitakeextrakt, geschmacksverstaerker
(Gultaminsaeure E620, Glycin E640, DL-Alanin, DL-Arginin)), Zucker, MIRIN Style(Glukosesirup, Wasser, Branntweinessig,fermentierter Reisalkohol(Wasser,Reis,Alkohol,Salz,Reismalz), Zucker, Säureregulator:Citronensäure, Zuckerrohrmelasse))

Ponsu-Soße:Soja, Weizen, Fisch(Bonito, Sardine, Makrele, Thunfisch, Holzmakrele)

Goma-Soße:Sesam, Fisch(Bonito, Sardinen, Makrele, Holzmakrele), Eier, Soja

Eins der vertretende Gerichte Japans Das Lied, das von einem japanischen Sänger gesungen wurde und im Amerikanischen Charts Billboard Hot 100 im Jahre 1963 Platz Nr. 1 wurde, hieß „Sukiyaki“. Der Titel des Liedes soll deshalb gegeben worden sein, weil das ein represäntatives Wort für Japan war.

Dieses Gericht gilt als eine erstklassige Speise, welche Rindfleische, Gemüse, Sojasauce und Zucker in gute Harmonie bringt.

Die Zubereitungsweise im Ostjapan ist anders als die vom Ostjapan. Hier bieten wir Ihnen „Sukizaki vom Ostjapan“ an.

Zusätzliche Information

zusätzlich OZAKI Wagyu Beef Rib-Entrecôte

Plus 1 Packung (160g) gesamt 480g, Plus 2 Packung (320g) gesamt 640g, standard 2x160g (320g)